Das Warten auf Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red wird mit jedem Livestream von Night City Wire besser . Nach einem detaillierten Blick auf den Lifepaths-Mechaniker und eine Reihe von Waffen in Aktion verlagerte sich die dritte Episode auf die Banden von Night City und die Dualität des Lebensstandards in der Metropole. Im gleichen Atemzug enthüllte das Team auch die Mindestanforderungen an das PC-System, und sie sind viel weniger anspruchsvoll als man denkt. Hier sind die Zahlen –

Minimum:

  • Betriebssystem:  Windows 7 oder 10, 64-Bit
  • Prozessor:  Intel Core i5-3570K oder AMD FX-8310
  • Speicher:  8 GB RAM
  • Grafik:  Nvidia GeForce GTX 780 3 GB oder AMD Radeon RX 470
  • DirectX:  Version 12
  • Speicher:  70 GB Festplatte, SSD empfohlen

Empfohlen:

  • Betriebssystem:  Windows 10, 64-Bit
  • Prozessor:  Intel Core i7-4790 oder AMD Ryzen 3 3200G
  • Speicher:  12 GB RAM
  • Grafik:  Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB oder AMD Radeon R9 Fury
  • DirectX:  Version 12
  • Speicher:  70 GB SSD

Die technischen Daten sind angenehm und überraschend bescheiden für einen Titel, der in seinen Trailern stets wunderschöne Grafiken und Details liefert. Natürlich wird die Gameplay-Leistung mit höheren Spezifikationen sicherlich noch besser sein, aber es ist immer schön, Spiele zu haben, die für die allgemeine Masse zugänglicher sind. Eine Festplattenanforderung von 70 GB ist ebenfalls ziemlich akzeptabel, zumal Titel wie Call of Duty: Warzone Updates hatten, die fast genauso groß waren.

Die Besonderheiten von Gangs of Night City sind die Besonderheiten des Spiels . Die fast fünfminütige Rolle zeigt einige der berüchtigtsten Gruppen innerhalb und außerhalb der Stadtmauern, mit denen die Spieler Geschäfte machen, gegen die sie kämpfen oder beides, um zu überleben. Jede Bande hat ihren eigenen Zug, ihr eigenes Rindfleisch und ihren eigenen Stil. Es ist also ein bisschen schade, dass sie nicht Mitglied werden können. Was Sie jedoch tun können, ist, bei einer Begegnung einige Aufgaben für sie zu erledigen und die Dynamik der Macht in Night City zu ändern. Mit einer umfangreichen Liste von Namen wie Animals, Tyger Claws, Maelstrom, Voodoo Boys und 6th Street sollte es viel Aufregung geben.

Die Bandenpräsenz ist nicht das einzige, was Night City für Spieler bereithält. Postkarten aus Night City präsentieren nie zuvor gesehene Orte und neue Persönlichkeiten aus Cyberpunk 2077 sowie einen alternativen Blick auf die futuristische Metropole, die als „nicht so schlimm“ angepriesen wird, wo Kriminalität, Gefahr und Armut herrschen.

Cyberpunk 2077 wird am 19. November 2020 für PC, PS4 und Xbox One sowie für PS5 und Xbox Series X / S im Jahr 2021 veröffentlicht.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here