Wenn Sie einen Body-Mass-Index (BMI) von 30 bis 40 haben, das heißt, Sie gehören zur Adipositas-Gruppe, und Sie haben Diäten und Bewegung ausprobiert, und nichts hat bei Ihnen funktioniert. Vielleicht möchten Sie das zusätzlich zu dem Magenband und aus der radikaleren bariatrischen Chirurgie (oder Bypass-Chirurgie) hat jetzt die Food and Drug Administration (bekannt als FDA ) ein neues Gerät namens ReShape Dual Ballon System zugelassen , das wie ein Magenballon hilft, um Gewichtzu verlieren .

Nach Informationen in der Pressemitteilung ist nicht genau bekannt, wie es funktioniert. Es wird jedoch angenommen, dass es ein Gefühl der Fülle(voll) boil, wenn isdurch ein Endoskop (einen sehr dünnen Schlauch) durch den Mund in den Magen eingeführt und mit Kochsalzlösung gefüllt wird . Natürlich bleibt es nicht auf unbestimmte Zeit eingeschaltet, es ist ein temporärer Ballon, der nach 6 Monaten entfernt werden muss. Das An- und Ausziehen erfordert keinen Krankenhausaufenthalt. Es dauert weniger als 30 Minuten.

Wie viel Gewicht könnten Sie verlieren? In die von ihnen durchgeführte Studie wurden 326 Patienten mit einer Kontrollgruppe eingeschlossen. Diejenigen, die den Magenballon 6 Monate lang hatten, verloren durchschnittlich 14,3 Pfund oder 6,49 Kilo im Vergleich zu denen in der Kontrollgruppe, die in dieser Zeit 7,2 Pfund oder 3,3 Kilo verloren.

Wenn Sie überlegen, mit einem Arzt zu sprechen, der das Gerät anwendet, sollten Sie wissen, dass während der Platzierung einige Risiken bestehen. Darunter: Übelkeit, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen und selten schwere allergische Reaktionen, Herzinfarkt, Infektion, Riss der Speiseröhre (der Schlauch, der den Mund mit dem Magen verbindet) oder Atembeschwerden.

Interessanterweise wurde dieses Gerät in Europa und Südamerika verwendet und erst kürzlich in den USA zugelassen. Die FDA wartete auf mehrere Studien, bevor sie sie aufgrund verschiedener Komplikationen bei einem älteren Gerät genehmigte. Es war ein Ballon im Magen, der 1980 entstand. Die Komplikationen bestanden darin, dass der Ballon, wenn er brach, in den Dünndarm gelangte und Verstopfung oder sogar Perforation verursachte. Aus diesem Grund verfügt das ReShape-Doppelballonsystem über 2 Kugeln anstelle einer. Wenn also etwas mit einer passiert, bleibt die andere schwebend und verhindert dieses Problem.

Auf der anderen Seite ist der neue Magenballon nicht jedermanns Sache. Neben der Tatsache, dass die Person einen BMI (Body Mass Index) von mehr als 30 bis 40 haben muss, gibt es einige Kontraindikationen. Sie lässt sich nicht in Menschen, die eine entzündliche Erkrankung des Darms (wie haben Morbus Crohn ) oder eine Erkrankung des Darms in der Regel, wenn sie eine haben Hernie Zwerchfell oder große Hiatushernie, wenn sie Probleme mit der Entleerung des haben Magen, wenn sie zuvor eine gastrointestinale oder bariatrische Operation hatten, wenn sie zu diesem Zeitpunkt eine Infektion mitH. Pylori-Bakterien hatten, wenn sie schwanger sind und / oder wenn sie täglich Aspirin einnehmen.

Das Ideal ist natürlich, Essgewohnheiten und eine Übungsroutine festzulegen, die es Ihnen ermöglicht, ein bis zwei Pfund pro Woche zu verlieren. Wenn sie jedoch nicht wirken und sogar Ihre Gesundheit beeinträchtigen, kann es sich lohnen, mit Ihrem Arzt über Medikamente gegen Fettleibigkeit (die auch Nebenwirkungen haben können und nicht lebenslang eingenommen werden können) oder andere Verfahren wie dieses zu sprechen, bei denen sie weniger invasiv sind als bariatrische Chirurgie.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here